Service-Navigation

Suchfunktion

Pressemitteilung des MLR zu Vorbeugemaßnahmen zur Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest in der Landwirtschaft

Datum: 15.12.2017

Das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg hat eine Pressemitteilung zum Thema "Vorbeugemaßnahmen zur Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest in der Landwirtschaft"  herausgegeben und empfiehlt hierfür eine enge Zusammenarbeit der Landwirte und der Jagdpächter.

Mit der Unterüberschrift  "Zwischenfrüchte dürfen vorzeitig geschnitten werden" wird darin auf die Auswirkungen auf die Landwirtschaft eingegangen und Empfehlungen für Zwischenfrüchte und Winterbegrünungen ausgesprochen. Für Begrünungen in Wasserschutzgebieten gelten Ausnahmeregelungen.

Den Vollständigen Text können sie hier lesen.

Fußleiste